Die Zukunft liegt uns am Herzen

LEIDER LEIDER  müssen wir das Festival verschieben -
wegen der Gefahr der Ansteckung - 
bis klar ist, ob Versammlungen wieder abgehalten werden können.
Wir hoffen auf den Herbst und geben rechtzeitig Bescheid zum Anpfiff!

Alles läuft aber weiter - sowohl die Planungen als auch die Spendensammlung - denn das nächste Festival kommt ganz sicher! 

Liebe Freunde des Klima-Mitmach-Festivals, unterstützt unsere Schwarmfinanzierung*!
Das kostet nicht viel, geht ganz schnell und tut nicht weh. 

Warum das?
Wir wollen gemeinnützigen Vereinen und engagierten Einzelpersonen eine kostenlose Ausstellung auf unserem Festival ermöglichen.
Dafür brauchen wir 3.000 €.

Für jede Einzahlung ab 5 € gibt die Volksbank 5 € dazu. 
Natürlich dürfe Sie auch mehr spenden, aber 5 € sind der Mindestbetrag und mit der Spende der Volksbank sind das dann schon 10!

 

Also bitte hier klicken, das führt zu unserer Seite bei der Volksbank!

Dort nach rechts schauen und anklicken: Unterstützer werden.

Und dort direkt den gewünschten Betrag eintragen und auf Projekt unterstützen gehen.

Dann wird man zur Überweisung weitergeleitet.

Wenn jeder in Ihrer Familie 5€ spendet (okay, das ist ein kleiner Arbeitsaufwand), dann gibt die Bank jeweils 5 Euro dazu!

Danke! 

*deutsch für Crowdfunding

Mitmachen ist die Devise in 2020!

Das Klima-MItmach-Festival zeigt, wie es geht - wie man freudig und kreativ eine gute Zukunft gestaltet und wie man mit dem anstehenden Klimawandel umgeht - und dabei das Leben und den Genuss nicht beiseite lässt.

Feiern, Werkeln und Wirken - Wirkeln eben - unter Freunden


Und falls Sie noch nicht Mitglied beim Gemeinwohl-Forum-Baden sind, hier geht‘s zum MIITGLIEDSANTRAG (einfach runterladen, öffnen, am Bildschirm ausfüllen, speichern und an Paul Müller mailen: pmueller@pmvision.de

Sie möchten mehr wissen über das Zukunftsfestival? Hier ist ein Zeitungsbericht vom 25. September 2018, in dem kurz und knackig steht, warum Sie sich am 10. Mai 2020 mit allen Ihren Freunden in Bühl-Weitenung treffen sollen.
Und wenn Sie mehr über das neue Zukunftsfestival wissen möchten, klicken Sie hier.

GFB

Warum wir jetzt Gemeinwohl-Forum-Baden (GFB) heißen.

Das Grüne Forum Baden (GFB) arbeitet seit 2012, dem Jahr seiner Gründung, daran, „gemeinsam die Heimat enkeltauglich zu machen“.
Heimat – das ist unsere Region Mittelbaden zwischen Baden-Baden und Straßburg, dem Landkreis Rastatt und ein bisschen die Angrenzungen der Nachbarlandkreise – auch jenseits des Rheins.
Wir wollten die Menschen zusammenbringen, die wie wir merken, dass wir so nicht weitermachen können mit unserer verschwenderischen Lebensweise – und die ganz konkret dabei mitarbeiten wollen.

Weiterlesen …

PFC-Leitfaden des Bundesamt

Den PFC-Leitfaden des Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr mit dem Titel „Bearbeitung von Verdachtsbereichen mit
per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) auf von der Bundeswehr genutzten Liegenschaften kann man >>> hier herunterladen.