Unsere Projekte

Unsere Projekte sind Ihre Projekte.

Wenn Sie ein Produkt herstellen oder eine Dienstleistung anbieten oder eine Einrichtung planen mit dem Ziel, die Enkeltauglichkeit der Region zu verbessern, sind wir Ihr Ansprechpartner: info@gfbev.de

Enkeltauglich bedeutet, dass Ressourcen sparsam verwendet und effizient eingesetzt werden, dass möglichst kein Abfall entsteht und so weit wie möglich auf regionale Produkte zugegriffen wird. Enkeltauglichkeit verbindet cradle to cradle mit regionaler Wertschöpfung und sozialem Engagement.

Wir wollen die Region energieautark machen, uns möglichst mit regionalen Produkten ernähren und die Potenziale der Region nutzen.

Dabei unterstützen wir vor allem Kooperationen, die mit Partnern aus unterschiedlichen Gebieten an gemeinsamen Projekten arbeiten.

 

Zukunftsmarkt 2017

Das Grüne Forum Baden e.V. will kommenden Generationen eine lebenswerte Zukunft sichern und knüpft 2017 mit dem 6. Zukunftsmarkt an die Erfolge der vergangenen Jahre an.

Am 7. Mai laden wir die Region Mittelbaden auf dem Gärtnerhof Decker bei Bühl zu einem wachen, aber stets optimistischen Blick auf ökologische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Herausforderungen ein.
Anstatt düsterer Zukunftsszenarien präsentieren wir Ideen für Mutige, Konzepte von Mutmachern und geniale Lösungsansätze für eine enkeltaugliche Zukunft.

weiter lesen ...

Mobile Pelletierung

Die Pelletierung erlaubt die Nutzung bisher ungenutzter pflanzlicher Reststoffe. Sie können als Energieträger und für viele andere Zwecke genutzt werden. Im Vergleich zum Ausgangsstoff ergeben sich folgende Vorteile ...

weiter lesen ...

Energiewende von unten

Mehr als 50 Prozent aller Kraftwerke aus erneuerbaren Energien sind in der Hand von  Privatpersonen und Landwirten – individuell oder genossenschaftlich organisiert. Wir arbeiten hierzu mit MEG, BBEG und REM zusammen, um die Energiewende von unten durchzusetzen. Gern auch mit Ihnen. Werden Sie z. B. Teil des virtuellen Kraftwerks von MEG.

weiter lesen ...