Energiewende von unten

Energieautarkie der Region

Die ersten Solaranlagen haben das Ende des Förderzeitraums erreicht - gleichzeitig werden die Fotovoltaik-Anlagen immer preiswerter und effizienter - und lohnen sich auch für den Privatverbrauch - gern in Verbindung mit eigenen Stromspeichern.

Wir unterstützen die Energieautarkie von Häusern, Straßenzügen und Gemeinden - und planen auf diese Weise die Energiewende von unten. nhttps://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/jahrestage-fukushima-und-tschernobyl/ausstellung/r

Viele unserer Projekte arbeiten an dieser Energiewende. Unsere Partner wie MEG und BBEG arbeiten auch in dieser Richtung.

Und wichtig für uns ist, dass wir auch private Initiativen unterstützen, die an der Energiewende von unten mitarbeiten.